Infos zum SBB Nachtzug. Der City Nightliner ist perfekt zu Antritt toller Städtereisen.

SBB Nachtzug - City Nightliner

SBB ist die Schweizerische Bundesbahn. Die Bahn spielt in der Schweiz natürlich nicht nur für Pendler eine wichtige Rolle, sondern auch für Urlauber. Auf Reisen kann sich der Nacht Zug empfehlen, denn die Fahrt mit dem Zug ist preisgünstig und bringt Urlauber zum Ziel, ganz bequem während sie schlafen.

City Nightliner der SBB

Die SBB hat keine Nachtzüge im eigentlichen Sinne, sondern den City Nightliner, der auch Ruheabteile zur Verfügung stellt. Auch hier ist Bequemlichkeit garantiert und auf Wunsch bekommen die Reisenden Decken zur Verfügung gestellt. In allen Zügen gibt es Toilettenwagen und Waschmöglichkeiten. Diverse Speisen und Getränke werden im Gastronomieabteil des Zuges serviert.

Wer es genau wissen will, findet auf www.nachtzug-schweiz.ch ausführlichere Informationen, als wir ihnen hier vermitteln können.

SBB Nachtzug Liegewagen frühzeitig Buchen

Reisende sollten aber unbedingt beachten, dass die Plätze im Nachtzug gebucht werden müssen. Sehr günstig ist die Reise mit Sitzplatz. Die Sitze können etwas zurückgeklappt werden, ausserdem wird das Licht nachts heruntergefahren, so dass die Reisenden sich zwar orientieren, aber auch die Nachtruhe geniessen können.

SBB: Nachts durch die Schweiz reisen

Wer sich für eine solche Nachtreise entscheidet, kann mit einer oder mehr Personen ein Schlafabteil buchen. Die Betten liegen übereinander, mit genügend Kopffreiheit. Decken und Kopfkissen werden gestellt, die ausserdem frisch bezogen sind. Eine kleine Waschgelegenheit ist ebenfalls gegeben, so dass die Urlauber frisch und ausgeruht am Ziel eintreffen.

Städtereisen mit dem City Nightliner : Frühstück ans Bett

Auch das gehört zum Service der Nachtzüge: Das Frühstück wird ans Bett gebracht. So lässt sich der Tag in aller Gemütlichkeit und mit Blick aus dem Fenster auf die vorbeiziehende Landschaft besonders geniessen. Die Nachtzüge sind zu jeder Jahreszeit angenehm. Im Winter ist es gemütlich warm und im Sommer sorgt eine Klimaanlage für den entsprechenden Temperaturausgleich.

 

Artikel © Blue Mountain Media Schweiz